Von: dani.k | komtakt

Gesendet: Donnerstag, 10. August 2017 11:15

An: Gregor von Drabich

Betreff: Re: BE-FuelSaver.net: Bestellbestätigung vom 10. August 2017

 

Hallo Gregor

Bei dem Saab 9-3 Combi (Hirsch-Tuning) stelle ich etwa 15% Treibstoffeinsparung fest. Nun habe ich ein 9-3er Cabrio gekauft und dafür benötige ich einen zusätzlichen Saver.

Der Durchschnittsverbrauch an Sprit meines Saab 9-3 Combi liegt zwischen 6,0 l (längere Distanzen) und 7,0 Liter (Stadtverkehr/Kurzstrecken). Fahre ich etwa vom Gotthard Richtung Mailand, sinkt der Verbrauch auf etwas über 4,0 Liter. Und das bei etwa 230 PS und 400 Nm.

Das Cabrio ist nicht getunt und hat nur 175 PS... allerdings BioEthanol E85 und das läuft zusammen mit dem Turbo auch ziemlich rund. Auch die Nm dürfen sich sehen lassen. Da sollte der kleinere Saver ausreichen.

Ich häng Dir ein paar Bilder und Unterlagen an, dort findest Du auch den Jahrgang. Bilder gerne ohne Autonummer

Happy Time!

Dani 

K O M T A K T

Dani Kreienbühl

CH-6025 Neudorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Published in Saab
Mittwoch, 27 Dezember 2017 14:49

Ford Focus Diesel TDCI spart 17 % 

Guten Tag Herr von Drabich,

vor ca. 2 Wochen habe ich den BE-Fuelsaver MPlus für 299 € bestellt, dieser ist gekommen und ich habe ihn in das Auto meines Sohnes Ford Focus Diesel Bj. 2006 installiert, da er eine Verbrauchsanzeige hat. Sofort nach der Installation ging der Verbrauch von 6,3 l/100km auf 5,2 l/100 km ( - 17,5 %) herunter. Der Motor läuft sehr ruhig und seidenweich, für ein Diesel eigentlich ungewöhnlich.

Gruss B.Schmidt

 

Das Fahrzeug im Detail:  Ford Focus Diesel TDCI  80 kW Bj. 2006  217169 km

Published in Ford
Montag, 04 Dezember 2017 17:36

Peugeot 206 fährt 80 km (14%) weiter

Vor ca. 5 Jahren habe ich den Fuelsaver bei Ihnen gekauft für meinen Peugeot 206 75 PS und habe meine Reichweite von 550 Km(Sommer Reifen) auf 630 Km (Winter Reifen)steigern können.

Veit Dieter

Plörnbach 9a

Haag a.d.Amper 85410

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Published in Peugeot
Mittwoch, 13 September 2017 21:53

Ford Fiesta Diesel spart 14 % und ist sauber

Herr Skantusch ist durch den Bericht in der KronenZeitung von Mark Perry unter dem Titel ÖKO-Revolutionen auf den BE-Fuelsaver® aufmerksam geworden und hat das Modell Typ M im Raiffeisen Lagerhaus in Neulengbach gekauft und selbst montiert. Er hat sich als ehemaliger Transportunternehmer 3 Jahre von der nachhaltigen Funktion überzeugt und berichtet wie folgt:

Der PKW wird täglich im Kurzstreckenverkehr zur Verteilung von Tageszeitungen zu den Abonnenten in der Region eingesetzt. Nach dem Einbau des BEFS war sofort ein klar besseres Drehmoment erkennbar und Probleme beim Kaltstart um 2h Früh waren Vergangenheit. Der Verbrauch im Kurzstreckenverkehr sank von rund 7 auf 6l p/100km und auf Langstrecken von 6 auf 5Liter.

Die Höchstgeschwindigkeit bei dem mit 67PS motorisierten Ford Fiesta stieg von 160 auf 180km/h und die Emissionen sind um knapp 90% gesunken.

Skantusch Franz

Lammerau 237

2533 Klausenleopoldsdorf

 

Published in Ford
Donnerstag, 31 August 2017 13:09

Mit dem BEF fährt VW Sharan 150 km weiter

VW Sharan 2,0 l TDI, Bj. 3/2012 :

 

Hallo Norbert 

wir haben den BE-Fuelsaver ja nun auch bereits einige Zeit eingebaut. Seitdem haben wir 3x vollgetankt.Ohne den Fuelsaver haben wir mit einer Tankfüllung (70 l Diesel) ca. 950 km geschafft, nach dem ersten Mal tanken erreichten wir bereits 1080 km, nach dem dritten Tanken habe ich jetzt Tankung vom 1. 4. 2017 = 69 l = 1106 km.

 Alles prima ! Wir sind sehr zufrieden. 

 Lieben Gruß 

Claudia

  

Claudia Mark  

29386 Hankensbüttel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Published in Volkswagen

 Alter 5er-BMW dank BEF mit 60% weniger Rußpartikel

Ein innovationsoffener älterer Unternehmer stellt nach der Leitungsmontage eines BE-Fuelsaver® fest, dass sich die Emissionswerte um knapp 60 Prozent verbessert haben. Er ist begeistert, liefert auch den Beweis (siehe Faksimile) und findet, dass jeder Autofahrer und jede Fahrerin "verpflichtet werden müsste, den Wagen mit dem Superstift nachzurüsten".
Lesen Sie selbst die äusserst positive Referenz:

" 2016 habe ich im Rahmen der ÖVR-Tagung von Ihren außergewöhnlichen Produkten erfahren. Trotz meiner 75 Jahre bin ich neuen Entwicklungen gegenüber aufgeschlossen. Ich kaufte den Spritsparstift Modell Premium für meinen 5er BMW BJ 1998 um zu sehen ob sich die Emissionswerte auch wirklich im angekündigten Masse reduzieren.

Die Abgasmessung erfolgte am Tag der Montage (9.9.16) auf der Kraftstoffleitung und nach 6 Monaten und 6 gefahrenen Tankfüllungen hat sich der hohe Emissionswert von
3,57 m^-1 auf 1,51 m^-1 ohne jegliche, zusätzliche Maßnahme um knapp 60% verbessert. Damit wird der Grenzwert des Herstellers nach fast 20 Jahren deutlich unterschritten.

In meiner 50-jährigen, internationalen unternehmerischen Tätigkeit ist mir ein derart kostengünstiges, hochwirksames und effektives Produkt nicht untergekommen. Jeder Fahrzeughalter sollten verpflichtet werden, seinen Wagen mit Verbrennungsmotor mit diesem Superstift nachzurüsten.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entwicklung und viel Erfolg für die Zukunft!

Alles Gute und beste Grüße

Ferdinand Obed

2700 Wiener Neustadt "
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Published in BMW

Ich habe über BNI an der Umweltaktion in Wieselburg teilgenommen und den Spritsparstift mit Gehäuse vom Autohaus Tazreiter in Wieselburg einbauen lassen. Sofort merkte ich, dass der Wagen besser zieht.

Die Höchstgeschwindigkeit hat sich um 10-15 km/h gesteigert und der Verbrauch ist um einen halben Liter (9%) gesunken!  Seit dem Einbau bin ich 6233km gefahren und war zur technischen Überprüfung.

Dabei ist ganz besonders die enorme Reduktion der Abgase/Rußausstoß  gegenüber 10/2013 aufgefallen, der Wert ist von 0,27 auf 0,01K um 96% gesunken ! Die Feinstaubbelastung ist damit faktisch NULL.

Gerne stelle ich meine Daten zur Veröffentlichung zur Verfügung, empfehle den Spritsparstift/Fuelsaver von N-G  ausdrücklich und stehe für Auskünfte zu Verfügung. 

Lisa Gindl
Parksiedlung 16
3300 Amstetten
www.lisa-bitte-kommen.at  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Published in Skoda

Ich habe im Herbst 2016 den BE-Fuelsaver Typ Premium bei meinem Mercedes 200CDI BJ2010 an der Saugleitung montiert und bin mit der Dieseleinsparung von rund 8% sehr zufrieden.
Der Winterverbrauch mit 50% Stadtanteil ist von 8 auf 7,3Liter gesunken, bei Langstrecke auf der Autobahn mit 130kmH sinkt der Verbrauch auf 5,8l, bei Überlandfahrten mit 90kmH sogar auf 4,9l p/100km. Das ist wirklich echt sparsam!

Beste Grüße
Franz Seif

3500 Krems
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Published in Mercedes

Mit dem BE-Fuelsaver® erreicht ein Mitsubishi Pajero Sport 2500 Diesel über 15% Spritersparnis im Streckentest, wie in dem Messblatt nachzusehen ist.

Pimatec Co., Ltd.
71/138 Soi A 18, Moo 6, Sai 345 Rd., T. Bangkuwat, A. Muang
Pathum Thani, 12000
Thailand
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Published in Mitsubishi

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de