German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Mercedes Atego 1529 spart ca. 10%

Donnerstag, 18 Dezember 2014 00:00 Written by  Published in Mercedes Read 1642 times

Das Fahrzeug, ein LKW Mercedes Atego 1529 290PS BJ 2011, jährliche Fahrleistung: ca. 80‘000 Km. Der BE-Fuelsaver® XL wurde direkt in den Tank gelegt, ohne Kenntnis des Chauffeurs. Nach ca. 2 Monaten habe ich ihn nach seinem Dieselverbrauch gefragt (er führt ein Dieselbuch, darum habe ich den Test bei ihm gemacht). Der Verbrauch sank von vorher 23 Liter auf 21 Liter, das ist eine Einsparung von rund 10 Prozent. Da jetzt über längerer Zeitraum die Ergebnisse immer noch positiv sind, will ich die anderen LKWs auch mit dem BE-Fuelsaver® ausrüsten.

Remo Rickenbach

RIWAG Türen AG
Wegscheide 12
CH-6415 Arth
Telefon 041 859 00 10

Last modified on Donnerstag, 18 Dezember 2014 13:27
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de