Ford Transit senkt den Verbrauch

Donnerstag, 08 Januar 2015 00:00 Written by  Published in Ford Read 1698 times

Michael Mauel , Overath

Hiermit möchte ich ausdrücklich bestätigen ,dass die Erwartungen ,die ich in den BE- Fuelsaver M gesetzt hatte ,teilweise sogar übertroffen wurden.Ich fuhr bis vor kurzem einen Ford-Transit -Diesel Euroline (Hubr.1998 cm3 ) ,74 kw ,Bj. 8 /2001 , ca 230.000 km gelaufen , Verbrauch durchschn. 8 bis 9 Liter , mit Wohnwagen (ca800 kg ) und Kanu auf dem Dach und 2 Fahrädern am Heck 11 bis 12 Liter/100 km.Ich testete unter letzteren Bedingungen das Fahrzeug fast 3000 km und erreichte mit Fuelsaver 9 bis 10,2 Litern.

Leider musste ich den Transit verkaufen und fahre nun einen LPG - Dacia - Dokker.Bin gespannt , ob sich mit dem Gas-Saver entsprechende Resultate erzielen lassen.Die 3-monatige Rückgabegarantie  macht mich jedoch zuversichtlich , aber auch die ausführlichen Gespräche mit Herrn von Drabich am Telefon ,der sich bezüglich  meiner kritischen Fragen sehr viel Zeit nahm.

Last modified on Donnerstag, 08 Januar 2015 08:31
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de