German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Citroen Xara: Abgase 0 und 17% Ersparnis

Mittwoch, 11 Mai 2016 13:13 Written by

Ich fahre nun seit 3 Jahren mit dem BE-Fuelsaver im Tank und dabei hat sich der Spritverbrauch von 9 auf 7,5l reduziert.  Gegenüber dem ersten Vergleichszeitraum im Jahre 2013 Benzinverbrauch von ursprünglich 10% minus ist er 2015 auf -17% Einsparung gefallen.
 Das Beste dabei ist jedoch, die enorme Senkung der Kohlenwasserstoff-Emissionen von 8ppm 2013 auf 0ppm 2015. Die Messungen im Rahmen der §57a Gutachten der letzten 3 Jahre bei der gleichen Fachwerkstätte zeigen den Unterschied beim HC Wert sehr deutlich.

 Das Produkt hat für mich das Prädikat "sehr empfehlenswert"!

 Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg

 Fritz Weinauer
 Karl Deix Siedlung Nr. 2
 3040 Neulengbach
 Mobil 0664 2263904
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Druckerei Queiser spart 10% bei Citroen Jumper

Montag, 08 Februar 2016 14:29 Written by

Citroen Jumper: In der Anlage ein Vergleich der letzten 7 Betankungen vor und 7 Betankungen nach dem Einbau des BE-Fuelsaver® Typ M am 30.9.15. Die Streckenlänge in beiden Zeiträumen lag bei durchschnittlich 4200 km. Seit der Installation in den Tank liegt die Reduktion bei 1,3l p/100km.

 

 

So hat sich der Kauf des BEFS zum Listenpreis von €199,- nach nur 15.000km amortisiert! Die Kalkulation in der Anlage zeigt ein Sparpotential von 325,-Euro pro Jahr. Bei einer Fahrleistung von 25.000 km, nach 5 Jahren (Literpreis 1 Euro) sind das €1.625,-.

 

 

Druckerei Queiser GmbH 

Die Druckerei des Mostviertels

 

Neubaugasse 1a

 

3250 Wieselburg

 

http://www.queiser.at

 

 

 

Citroen C4 Picasso 1.6l Bj. 2009

Donnerstag, 03 Dezember 2015 00:00 Written by

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe vor einem Jahr einen Citroën C4 Picasso 1.6 l HDI mit 44’000 km Jahrg. 2009 übernommen und gleich zu Beginn einen BE-Fuelsaver® direkt in den Diesel-Tank eingeworfen. Aufgrund der minutiös notierten Verbrauchszahlen (siehe Anhang) hatte ich so gegen Herbst 2014 das Gefühl, dass sich diese Investition nicht gelohnt hatte. Nun hatte aber der nur Kurzstrecken gefahrene Diesel, den gleichen kannte ich von einem normalen C4 mit ca. 5.9 l/100 km ohne BE-Fuelsaver®, offenbar dermassen hartnäckige Verschmutzungen angesammelt, dass erst nach 8 Monaten nun erfreuliche Verbrauchszahlen von - 15 bis - 20% resultieren.

In der Annahme, solch verspätet positive Erfahrungen hätten Ihr Interesse gefunden, verbleibe ich

mit freundlichem Gruss

Peter Hockenjos
Frauengasse 16
CH-8200 Schaffhausen / Schweiz
Telefon: 0041 (0) 52 657 23 90
Handy: 0041 (0) 79 375 46 21
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

C5 - Ruß Abgase um 50% reduziert

Montag, 22 Dezember 2014 00:00 Written by
Hallo,
ich möchte Ihnen gerne meine Erfahrungen mit dem BE-Fuelsaver mitteilen:
Fahrzeug Citroen C5, Bj. 2001, HDI 2.0 mit 80 KW. Eingebaut nach einer langen Urlaubsrückfahrt von ca. 1.000 km. Abgastest davor am 10.06.2014 beim ARBÖ Eisenstadt: K-Wert 2,37 m-1. Der Tester meinte, damit bekomme ich kein "Pickerl". Beim Test kamen dicke, scharze Rußwolken aus dem Auspuff. Eingebaut am 19.06.2014 bei km Stand 201.211. Pickerlüberprüfung am 30.08.2014 beim ARBÖ Eisenstadt bei km 205.317. Abgastest: K-Wert 1,19 m-1 !!!
Das ist ziemlich genau die Hälfte des letzten Wertes und beim Test kam keine sichtbare Rauchwolke aus dem Auspuff, obwohl der Prüfer beim Test nicht zimperlich war. Ich bin übrigens in der Zwischenzeit überwiegend Kurzstrecken gefahren ! Zum Treibstoffverbrauch kann ich nichts sagen, denn vorriges Jahr war die Klimaanlage defekt und heuer habe ich sie meist benutzt.Mir ging es in erster Linie darum das Abgasverhalten zu verbessern - und das ist perfekt gelungen.

Mit lieben Grüssen

Werner Matzek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
7034 Zillingtal
 

Cirtoen Xsara Picasso verbraucht weniger als vorher

Mittwoch, 11 September 2013 00:00 Written by

Andreas Tschikof Structured-Asset-Capital-Management Gmbh

„Wenn man ungläubig ist, muss man es testen.“ So ist es mir mit dem fuel saver ergangen, da ich es nicht für möglich hielt den Dieselverbrauch tatsächlich um 10% zu senken.

Ich habe bei meinem Cirtoen Xsara Picasso mit seinem HDI Diesel die ersten 150.000 km im Schnitt 5,1 Liter gebraucht, gemessen nicht am Bordcomputer sondern tatsächlich bei jedem tanken.

Nach Einsatz des fuel saver, welchen ich im Tank angebracht habe fiel der Verbrauch schon bei der zweiten Tankfüllung auf 4,6 Liter. Bei gleicher Fahrweise. Das Auto läuft deutlich ruhiger und hat in den unteren Drehzahlbereichen merkbar mehr Zugkraft. Auch meine Familie hat bereits „umgerüstet“, mit gleichem Ergebnis. Ich kann nur jedem umweltbewussten Autofahrer, welcher auch auf die Unterhaltskosten achten muss, empfehlen, diesen fuel saver einzusetzen. Rechnet sich schon nach wenigen Tankfüllungen, und wenn wir schon fossile Brennstoffe zur Fortbewegung verbrauchen müssen, dann sollten wir sparsam und möglichst abgasarm damit umgehen. Eine geniale Erfindung, die eigentlich wie einst Sicherheitsgurt und Katalysator gesetzlich vorgeschrieben gehört.

Andreas Tschikof

Structured-Asset-Capital-Management Gmbh

Lerchenfeld 8, A-5202 Neumarkt

Tel.: 0043-650-7943-001

FN 254283x Gerichtsstand Salzburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Citroen C5 BJ 2005 PS 136 Diesel Einsparung: 0,5L/100km

Mittwoch, 11 September 2013 00:00 Written by

Marke: Citroen
Type:C5
BJ 2005
PS/KW 136 Diesel
Kennzeichen: LF 645 AR

Vor meine Fahrt in den Urlaub Anfang Juli 2009 habe ich den BE-Fuelsaver in den Tank gegeben und konnte unmittelbar danach eine Veränderung der Drehmoments feststellen. Der Schnelltest zeigte mit sofort, dass das Anfahren mit dem ersten Gang und ein direktes schalten in den 5 Gang ruckfrei erfolgte.

Der Verbrauch bei meiner Fahrt mit dem Wohnwagen zeigte einen Rückgang von zirka 0,6 Liter gegenüber dem Vorjahr. Nach zirka 2 Monaten kann ich mit Überzeugung behaupten, dass der durchschnittlich Treibstoffbverbrauch von 7 Liter auf 6.5 gesunken ist.

Ich kann den Einsatz des BE-Fuelsaver´s nur empfehlen, die Abgasmessung werde ich im Zuge der technischen Überprüfung im Oktober 09 durchführen.

Gerald Hörmann
Mobil:0664 3338853

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de