German English French Italian Portuguese Russian Spanish

C5 - Ruß Abgase um 50% reduziert

Montag, 22 Dezember 2014 00:00 Written by  Published in Citroen Read 1745 times
Hallo,
ich möchte Ihnen gerne meine Erfahrungen mit dem BE-Fuelsaver mitteilen:
Fahrzeug Citroen C5, Bj. 2001, HDI 2.0 mit 80 KW. Eingebaut nach einer langen Urlaubsrückfahrt von ca. 1.000 km. Abgastest davor am 10.06.2014 beim ARBÖ Eisenstadt: K-Wert 2,37 m-1. Der Tester meinte, damit bekomme ich kein "Pickerl". Beim Test kamen dicke, scharze Rußwolken aus dem Auspuff. Eingebaut am 19.06.2014 bei km Stand 201.211. Pickerlüberprüfung am 30.08.2014 beim ARBÖ Eisenstadt bei km 205.317. Abgastest: K-Wert 1,19 m-1 !!!
Das ist ziemlich genau die Hälfte des letzten Wertes und beim Test kam keine sichtbare Rauchwolke aus dem Auspuff, obwohl der Prüfer beim Test nicht zimperlich war. Ich bin übrigens in der Zwischenzeit überwiegend Kurzstrecken gefahren ! Zum Treibstoffverbrauch kann ich nichts sagen, denn vorriges Jahr war die Klimaanlage defekt und heuer habe ich sie meist benutzt.Mir ging es in erster Linie darum das Abgasverhalten zu verbessern - und das ist perfekt gelungen.

Mit lieben Grüssen

Werner Matzek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
7034 Zillingtal
 
Last modified on Montag, 22 Dezember 2014 10:23
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de