Landrover Defender 20% Ersparnis Treibstoff

Montag, 08 Dezember 2014 00:00 Written by  Published in Landrover Read 1887 times

Kurzer Erfahrungsbericht Landrover Defender 2006 aus Johannesburg, Südafrika:

 

Reichweite (mit meinem 25l Extratank habe ich 115l an Bord) 1000km. (normalerweise durchschn. 750) Verbrauch 11.14 l/km (normalerweise 14-16l, da wir ja 1600m über dem Meeresspiegel sind und viel Berg-und Talfahrten haben) Das Fahrverhalten ist auch grandios. Viel spritziger, viel mehr Drehmoment in den unteren Drehzahlen. Ich fahre jetzt oft im 5ten Gang, wo ich sonst den 3ten benützt hätte. (kurvige Autobahnabfahrten etc.) Muß wohl die Drehzahl im Leerlauf neu einstellen lassen, da sie jetzt unnötig hoch ist. Ich hatte gerade vor der "Montage" (einfach reingeploppt) einen vollen Service, die Drehzahl war also für "ohne Stift" optimiert.

 

Insgesamt eine erfreuliche Sache. 


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Georg Ritschl
South Africa
Telephone no.: +27 11 648 4616

 

Last modified on Montag, 08 Dezember 2014 08:50
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de