Opel Zafira -0,5 Liter Verbrauch

Dienstag, 02 Dezember 2014 00:00 Written by  Published in Opel Read 1591 times

Sehr geehrter Herr Renner,

ich muss zugeben,

dass ich sehr skeptisch war, als ich vor ca. 2 Monaten den BE-Fuelsaver vom Typ M bestellt habe. Um so mehr war ich überrascht, dass der Spritverbrauch bei meinem neuen Opel Zafira 1,9 TD von 6,6 Liter Diesel auf 6,1 sank. Das sind immerhin 7,5 %.
Da ich immer die gleiche Strecke zur Arbeit und zurück pendele ist diese Beurteilung objektiv. Dann stieg der Spritverbrauch wieder auf ca. 6,6 Liter im Durchschnitt an. Der Grund war ein Fehler im Einbau. Ich habe den BE-Fuelsaver an einem flexiblen Draht befestigt und ihn durch die Tanköffnung  eingeführt, was dann doch nicht ganz geklappt hatte. Als der Tank voll war, hat der BE-Fuelsaver wirken können, als er leerer wurde, hatte er keinen Kontakt mehr mit dem Sprit und war damit wirkungslos. Die Leitung von der Tanköffnung zum Tank ist im unteren Bereich mit einem 90 Grad Winkel versehen, wo dann der BE-Fuelsaver hängen blieb. Nachdem ich einen steiferen Draht verwendet habe, konnte ich ihn bis zum Tankboden einführen und promt haben sich die guten Verbrauchswerte wieder eingestellt.

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Franz Rautmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Last modified on Dienstag, 02 Dezember 2014 09:51
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de