Spritsparer Megane verbraucht um 11% weniger

Dienstag, 24 Mai 2016 17:54 Written by  Published in Renault Read 693 times

Am 23. Februar 2015 habe ich in der KronenZeitung den Artikel von Mark Perry über die ÖKO-Revolution im Tank gelesen und Herrn Bieder angerufen. Nach einem Gespräch habe ich mich zum Kauf entschlossen und am 10.3.15 wurde der Spritsparstift mit dem Gehäuseteil bei meinem Renault Megane Z montiert. Ich merkte sofort, das er mehr Kraft im unteren Drehzahlbereich hatte und konnte nach 5000km den Durchschnittsverbrauch von 5,3l auf 4,7l für 100km reduzieren. Für mich ist damit der Funktionsbeweis erbracht und ich kann dieses Produkt mit guten Gewissen weiter empfehlen!

Mein weiteres Interesse gilt nun der besseren Verbrennung bei meiner Pelletsheizung, ich habe mir den positiven Effekt mit 20% Einsparung von einen Anwender aus meiner Nähe der die gleichen Marke seit 8 Jahren in Betrieb hat bestätigen lassen. 

Lackinger Wilhelm
Mitterfeld 18/1
A-3072 Kasten
Tel. 0680 4404737

 

 

Last modified on Dienstag, 24 Mai 2016 18:20
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de