German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Golf 7 spart 200L/Jahr

Donnerstag, 18 Dezember 2014 00:00 Written by  Published in Volkswagen Read 1460 times

Hallo Herr Bieder,

Wie gewünscht darf ich Ihnen die Aufzeichnungen meiner Verbrauchswerte bei meinem VW Golf7 Blue Motion senden. Ich fahre fast täglich 130km von Oberndorf/Melk nach Neulengbach hin und retour, davon 2/3 auf der Autobahn A1. Nach der von Ihnen durchgeführten Montag des Sparstiftes konnte ich sofort eine Leistungsverbesserung bemerken die ich gerne bei Überholvorgängen in Anspruch nehme und damit noch etwas flotter unterwegs sein kann. 

Der Verbrauch hat sich von 6,85 im Juni/Juli gegenüber auf 6,39l im August/September verringert, die Einsparung von 6,8% bei einem neuen Wagen Baujahr 2012 das hat mich doch einigermaßen überrascht. Meine Jahreskilometerleistung beträgt 40.000km, mit dem Stift kann ich nun jährlich rund 200l Treibstoff sparen,  das sind bei den aktuellen Preisen 272.- Euro. Danke ;-)


Freundliche Grüße

Halmer Peter
Inhaber der
Tabak Trafik Alter Markt
3040 Neulengbach
02772/53094
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Last modified on Donnerstag, 18 Dezember 2014 07:54
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de