Golf Diesel wird sauber und spart 12%

Donnerstag, 02 Juni 2016 16:46 Written by  Published in Volkswagen Read 535 times

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Produktentwicklung!

 Ich möchte Ihnen mit voller Überzeugung zur Entwicklung Ihrer Produkte gratulieren. Diese noch einzigartige Technik ist ein wichtiger Beitrag zu Schutz unserer Gesundheit. Viel gepriesene Neuheiten und stark beworbenen Entwicklungen von renommierten Autoherstellern, können mit Ihrer Technologie diesen Effekt nicht erzeugen. Das aktuelle Situation des VW-Konzern in den USA ist ein sehr gutes Beispiel, für die Philosophie der Industriekonzerne!

 Mein 3er Golf Baujahr 1995 leistet nach 20 Jahren immer noch gute Dienste, jedoch war mir der stark überhöhte Rußpartikelausstoß schon lange ein Dorn im Auge. Über alternative Medien habe ich vom BE-Fuelsaver® gehört und mir das geeignete Modell besorgt. Sofort nach den Einbau konnte ich eine verbesserte Motorleistung merken. Bereits nach 3 Tankfüllungen hat sich mein Durchschnittswert der letzten Jahre von 1,37k auf 0,27k Rußausstoß um sage und schreibe 80% reduziert. Als Beweiß stelle ich die §57a Gutachten der letzten 5 Jahre zur Veröffentlichung zur Verfügung.  Der Treibstoffverbrauch ist von 6,5 auf 5.7l p/100km um 12% im Wiener-Stadtverkehr gesunken.

 Solche Innovationen braucht Österreich und die ganze Welt.

 Mit freundlichen Grüßen

 Paul Gerndt
 Breitenseerstraße 110
 A-1140 Wien
 0664 75103232
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Last modified on Freitag, 03 Juni 2016 13:45
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de