Alter Mercedes fast mit Partikelfilter-Werten

Freitag, 17 August 2018 12:51 Written by  Published in Mercedes Read 117 times

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der TÜV-Untersuchung habe ich mal die Werte der Abgasuntersuchungen verglichen und wollte Ihnen mal eine kleine Rückmeldung zu Ihrem Fuelsaver geben. Sie und ich wissen, dass es funktioniert... Vielleicht können Sie`s für eine der nächsten Rundmails verwenden? Ich für meinen Teil lese gerne etwas über die Erfahrungen andere Kunden mit Ihren Produkten.

Der Fuelsaver im Mercedes C270 CDI , Baujahr 2003, mit 310000km erfüllt seine Aufgabe sehr gut.
- Einbau unter dem Rücksitz mit Angelschnur in den Tank war kein Problem.
- Dieselmotor klingt sanfter, weicher und flüssiger.
- Trübungswerte der Abgasuntersuchung sind 50% besser geworden. (Siehe Bilder )
- Zum Verbrauch kann ich keine genauen Zahlen nennen, da ich seit dem Einbau des Fuelsavers nicht mehr die tägliche, gewohnte, Langstrecke fahre. Allerdings hat sich der Verbrauch, trotz Kurzstrecken, nicht wesentlich erhöht und liegt bei ca. 6,5 l.

Liebe Grüße aus Hamburg


Marco Thormählen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Last modified on Freitag, 17 August 2018 13:07
Nullfeld.de

Informationen und Referenzen 

Suchen Sie hier

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

TÜV BESTÄTIGTE FUNKTION DER FUELSAVER

Bei den Fahrten, im Jahr 2012 auf der 70 km langen Teststrecke, ergaben sich folgende Ergebnisse: Es erreichte der auf die Probe gestellte BMW 14,44 bzw. 15,32% Treibstoffeinsparung und der Mitsubishi 10,16 bzw. 12,36% Treibstoffeinsparung.

BE Fuelsaver ® im Fokus

tuev

SACH- VERSTÄNDIGER BELEGT FUNKTION DURCH STRECKENTEST

Im Herbst 2011 testet Dipl. Ing. Dr. Thomas Hinderer (Allgemein beeidigter und gerichlich zertifizierter Sachverständiger) den Fuelsaver. Nach 120 Testfahrten ergeben sich 10,7% Ersparnis im Verbrauch.

Opinion - Unsere Meinung

"Die Welt am Rande einer Energie Revolution/Evolution? Fakt scheint zu sein das es Möglichkeiten (kostenlose 100% Umweltfreundliche Energie) zu Genüge gibt. Uns geht es zu gut - es ist Zeit in die richtige Richtung zu schauen."

nullfeld.de

Werbung - unterstützen Sie uns durch einen Klick!